GAULT&MILLAU

Auf 14 Punkte verbessern sich Robert Klaus vom „Gasthof Zufriedenheit“ in Naumburg dank seiner „mit Sojasauce und Kräutern lackierten Ente, die mit Pistazien und violetter Urkarotte garniert ist,“ und Stefan Heyne von der „Weinstube am Brühl“ in Quedlinburg mit einem „Lammkarree auf Hummus, bereichert durch nussige Keime von Hülsenfrüchten“. Die gleiche Note erhält auf Anhieb Gerald Schulze in der letzten Mai im historischen Pächterhaus von 1743 neueröffneten „Alten Schäferei“ in Dessau für „Karree vom Mangalitza-Schwein mit feinem mediterranem Gemüse“.

Die Tester beschreiben und bewerten dieses Jahr insgesamt 19 Restaurants in Sachsen-Anhalt. 11 Küchenchefs zeichnen sie mit einer oder mehreren Kochmützen aus, die ab 13 Punkten verliehen werden. Im Vergleich zur Vorjahresausgabe nimmt der Gault&Millau in Sachsen-Anhalt 3 Restaurants neu auf und streicht 4 langweilig gewordene; je 3 werden höher oder niedriger bewertet. 

Der Guide erscheint im Münchner ZS Verlag (768 Seiten, 39.99 €).

+49 (0)3445 288 99 51
+49 (0)3445 791 20 51
+49 (0)171 551 41 24
welcome@gasthof-zufriedenheit.de