STRASSE DER ROMANIK

Mehr als 1,5 Millionen Gäste pro Jahr wandeln auf den Spuren der Romanik

 

Wie Perlen einer wertvollen Kette reihen sich prächtige Dome mit ihren Schätzen neben lebendige Klöster, alte Burgen und Pfalzen neben großartigen Schlössen. Spektakuläre Mittelalterfeste locken die Besucher, besondere Mitmach-Angebote für Kinder und kulinarische Entdeckungen bieten Spaß und Genuss für die ganze Familie.

Schätze entdecken, das Mittelalter erleben

Seit 1993 wird in der Mitte Deutschlands, in Sachsen-Anhalt, dem Mittelalter die Ehre erwiesen: Die Straße der Romanik wurde mit einer Südroute und einer Nordroute eröffnet. Hier erwarten die Gäste tiefe Einblicke in die Zeit ungefähr zwischen den Jahren 1000 und 1230. Und man begegnet großen Namen wie Thietmar von Merseburg, König Heinrich I., Kaiser Otto der Große, der Mönch Heimerad sowie Kaiser Otto II mit seiner Gattin Theophanu. Alle Orte auf den beiden Routen atmen Geschichte, ergänzt durch umfangreiche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Hof-, Garten- und Winzerfesten, Konzerten, Märkten und vielem mehr. Genauere Informationen finden Sie unter www.strassederromanik.de

Logo QL Hotels